Ross Lovegrove

Der Brite mit dem Hang zum Organischen designt für Parador.

Biografie

Eine Kombination aus Materialstudien, biomorphen Formen und Hightech – das ist die Handschrift des Industriedesigners Ross Lovegrove. Zu Beginn seiner Tätigkeit als Produktdesigner arbeitete der Brite an dem Walkman für Sony und an Apples iMac-Computer; heute ist er bekannt für seine organisch geformten Objekte wie Leuchten oder Stühle. Sein Design folgt der Logik und Ästhetik der Natur und berücksichtigt dabei ebenso ergonomische Erfordernisse.

Website von Ross Lovegrove

 

Awards

 

2010

red dot Award, Best of the Best („Sun tunnel“ für Velux)

2006

Wall Paper Design Award („Bathroom“ für Vitra)

2004

Awarded Royal Designer for the Industry by The Royal Society of Arts (Preis für herausragende Persönlichkeiten)


2004

Janus, Paris (Preis für herausragende Persönlichkeiten)

Please confirm your language in order to continue