Ora-Ïto

Ora-Ïto machte mit einem eher unkonventionellen Karriereweg Schlagzeilen: Seinen Status als Shootingstar der Design-Szene verdankt der Studienabbrecher einem Magazin, das seine Designentwürfe für Louis Vuitton, Gucci und Apple veröffentlichte Entwürfe, für die es keinen Kundenauftrag gab.

Ähnliche Artikel

Ronan & Erwan Bouroullec

Zum Artikel

Heute hat Ora-Ito sein eigenes Studio in Paris und arbeitet ganz offiziell für große Marken und Unternehmen. Dabei gestaltet er Einrichtungsgegenstände ebenso wie High-Tech-Geräte, Schmuck oder Parfumflakons. Entsprechend seiner Philosophie von Simplexity, einer Mischung von einfachen Formen und komplexen Designprozessen, entwarf er zum Beispiel die Sitzschaukel Swing Pod für Cappellini und die Leuchte Everywhere für Artemide. 

Menschen-Parador-OraIto-SignatureMenschen-Parador-OraIto-RedDot

MEHR INFOS

HOMEPAGE VON ORA-ÏTO

Zur Homepage
LAMINAT EDITION 1

ORA-ÏTO EDGY POPLINE

Zum Produkt

ORA-ÏTO INFINITE CAPSULES

Zum Produkt

Please confirm your language in order to continue