Fußwarm und für Küche sowie Bad geeignet

Coesfeld, im Januar 2012 – Wer optisch anspruchsvolle Holz- oder Steindekore nicht nur im Wohnbereich, sondern auch in Küche oder Badezimmer wünscht, findet in der neuen Vinyl-Kollektion von Parador seinen Favoriten: 20 Varianten in unterschiedlichen Formaten bis hin zur Langdiele bieten Böden für jeden Einrichtungsstil.

Ähnliche Artikel

Pink und Pop

Zum Artikel

Die Vorteile eines elastischen Bodenbelags liegen auf der Hand: Sie sind fußwarm, robust und pflegeleicht, geeignet für Fußbodenheizungen, rutschhemmend sowie leise und sorgen damit für eine gute Raumakustik. Und aufgrund ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Wasser können sie auch in Küchen oder Badezimmern verlegt werden.

Parador bietet elastische Böden sowohl auf Basis von HDF-Trägerplatten als auch aus 5 mm-Vollmaterial. Durch die geringe Einbauhöhe sind diese besonders renovierungsfreundlich. Alle Dielen sind an Längs- und Kopfseiten mit einem Klickprofil versehen und lassen sich ohne spezielle Werkzeuge leicht und stabil verlegen.

Eine authentische Anmutung bekommt der Boden durch die Micro-V-Fugen, die den Dielencharakter hervorheben. Neu auf dem Markt ist eine über 2 m lange Vinyldiele. Mit diesem Langformat lässt sich eine großzügige, moderne Optik erzeugen, die kleinere Räume durch das gleichmäßige Bodenbild größer wirken lässt.

Die elastischen Bodenbeläge von Parador sind schwer entflammbar, antibakteriell und für Allergiker geeignet. Die Dekore reichen von Holznachbildungen in verschiedenen Farbstellungen (Eiche, Walnuss, Wildapfel sowie Pinie) bis hin zu zwei Schiefer-Imitaten in schwarz oder grau. Sie sind voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2012 im Handel verfügbar.

 

Pressekontakt

Parador GmbH & Co. KG

Millenkamp 7-8 

48653 Coesfeld

 

Birgit Kunth / Leitung Marketing und Kommunikation

T +49. (0)2541.736-169

F +49. (0)2541.736-8169

birgit.kunth@parador.de

Please confirm your language in order to continue