Parador launcht neue
Corporate Website.
Digitaler Markenauftritt in Österreich mit neuen Funktionen.

Coesfeld, 13. Januar 2015 – Das Coesfelder Unternehmen Parador ist jetzt mit einer vollkommen neu gestalteten Corporate Website auch in Österreich online gegangen, die in jeder Hinsicht Maßstäbe setzt: Technologisch und optisch „State of the Art“ führt sie den Besucher mit einem gut durchdachten Konzept, vielen Informationen und neuen Funktionen schnell und intuitiv zu den gewünschten Informationen.

Ähnliche Artikel

Pink und Pop

Zum Artikel

Flagshipstore als Leitbild

Bei der Gestaltung der Website hat sich Parador von der Idee eines „digitalen Flagshipstores“ leiten lassen, in dem Besucher die Marke Parador in allen Facetten erleben können. So finden sie neben den Kerninformationen und detaillierten Produktbeschreibungen auch Rauminspirationen, die die Wirkung eines Bodens im Raum visuell erfahrbar machen.

Geführt durch Filter, die unterschiedlichste Parameter und Eigenschaften abdecken, ist die Orientierung auf der Webseite übersichtlich. Das gilt dank des „responsive (anpassungsfähigen) Webdesigns“ für alle unterschiedlichen Ausgabegeräte wie Smartphones, Großbildschirme, Tablet-PCs oder Laptops.

„Wir haben einen großen Augenmerk auf die Bedienungsfreundlichkeit gelegt“, so Birgit Kunth, Marketingleiterin bei Parador. „Der Besucher soll sich komfortabel und gezielt über unsere Produkte informieren können. Und damit er noch tiefer in unsere Markenwelt abtauchen kann, bieten wir im ‚Magazin-Bereich’ weiteren Content an, beispielsweise zu Nachhaltigkeit, Engagement und Design.“ 

Please confirm your language in order to continue