Pflege & Reinigung

Die besondere Oberflächenvergütung der Parador Vinylböden wirkt abweisend gegen Schmutz und Bakterien. Vinylböden sind leicht zu reinigen, so dass sie perfekt für Haushalte mit Haustieren, Kindern und Allergikern sind.

Wie alle anderen Bodenbelägen auch, sollten Sie Ihren neuen Vinylboden vor Schmutzpartikeln wie beispielsweise Sand durch entsprechende Schmutzfangzonen schützen. Zum Schutz der Vinylböden gegen Kratzer müssen unter Stuhlfüßen, Tischfüßen sowie unter Möbelstücken in jedem Fall Filzgleiter montiert werden. Für die gewöhnliche Unterhaltsreinigung empfiehlt sich einfaches Staubsaugen oder nebelfeucht Wischen. Wichtig dabei ist, dass keine Pfützen mit stehendem Wasser entstehen.

Die Verwendung von Scheuermitteln, Bohnerwachse, Heißdampfreiniger oder Polituren ist nicht zu empfehlen. Verunreinigungen durch Stoffe wie Schuhcreme, Lack, Teer, Öl, Schmiere, Tinte, Tusche und Lippenstift entfernt man am besten mit einem in PU-Reiniger (Polyurethan-Reiniger) getränktem Tuch. Dabei sind die jeweiligen Gebrauchshinweise zu beachten. Zur Fleckenentfernung und Egalisierung leichter Kratzer geben Sie mit einem Tuch etwas PU-Reiniger auf die zu behandelnde Fläche und reiben Sie nach einigen Minuten trocken nach. Falls Sie eine größere Fläche behandeln oder renovieren müssen, empfiehlt sich die Verwendung spezieller Pflegemittel und Versiegelungen, die im Fachhandel bezogen werden können.

Please confirm your language in order to continue