Montage

Parador ClickBoard und Dekor-Paneele können prinzipiell in allen Wohnräumen eingesetzt werden. So ist der Einsatz auch in Räumen mit wechselnden klimatischen Bedingungen wie  z. B. im Bad oder in der Küche möglich. Nicht verwendet werden sollten ClickBoard und Dekorpaneele in Spritzwasserbereichen.

Um Beschädigungen zu vermeiden, sollten besonders lange Formate von zwei Personen getragen werden. Vor der Montage müssen die Paneele zur Akklimatisierung mindestens 48 Stunden in ungeöffneter Verpackung an ihrem Einsatzort gelagert werden. Für die Montage ist eine Unterkonstruktion erforderlich, die mit ClickBoard oder den Dekor-Paneelen beplankt wird.

Achten Sie auf die richtige Ausrichtung der Unterkonstruktion, damit ein optimales Montageergebnis gewährleistet ist. Bei Paneelen ab einer Gesamtstärke größer 11 mm muss der Abstand der Unterkonstruktion 60 cm betragen, bei Paneelen mit einer Gesamtstärke kleiner als 11 mm sollte der Abstand 40 cm betragen. Bitte achten Sie darauf, dass bei der Montage die Nut der Paneele nach unten zeigt. 

Die Montage ist anschließend alleine zu bewältigen, einfacher geht es zu zweit. ClickBoard wird innerhalb der Fläche mit Mittelklammern an der Unterkonstruktion befestigt. Aufgrund ihres hohen Gewichts sind breite ClickBoard-Paneele als Deckenverkleidung ungeeignet. Für die Montage unter der Decke muss daher auf schmale ClickBoard Paneele zurückgegriffen werden. Die Dekor-Paneele aus den Serien: Basic 10, Rapido Click und Milano Click werden mit der Befestigungskralle für Click-Paneele fixiert, Novara mit der Profilkralle 3 für Nut-Feder-Paneele. 

Please confirm your language in order to continue